Bild: Adveniat-Logo/adveniat.de
Adveniat 2022
Adveniat, das Lateinamerika-Hilfswerk der katholischen Kirche in Deutschland, steht für kirchliches Engagement an den Rändern der Gesellschaft und an der Seite der Armen. Adveniat finanziert sich zu 95 Prozent aus Spenden. Adveniat fördert Projekte, wo die Hilfe am meisten benötigt wird: an der Basis, direkt bei den Armen.

Unter dem Motto „Gesundsein Fördern“ hat das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat am 1. Adventssonntag die bundesweite Weihnachtsaktion der katholischen Kirche 2022 eröffnet. "Wir sollen und wollen doch so leben, dass es nicht zulasten der Schwachen und Benachteiligten dieser Erde geht!“, sagte Bischof Stephan Ackermann von Trier.

In den Weihnachtsgottesdiensten am 24. und 25. Dezember ist die Kollekte in ganz Deutschland wichtiger Ausdruck des Teilens und der weltkirchlichen Solidarität. Die Weihnachtskollekte, die seit mehr als 60 Jahren für die Armen in Lateinamerika und der Karibik gedacht ist, geht aber auch neue Wege und kommt zu den Menschen hierzulande.

Außerdem besteht immer auch die Möglichkeit der Online-Spende auf: www.adveniat.de/spenden.

powered by webEdition CMS