Bild: privat/privat
Vierte Welle...

Die Infektionszahlen steigen wieder rasant. Deshalb hat unsere Landesregierung und unser Erzbistum Hamburg neue Verschärfungen beschlossen.

Laut der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus und den Regelungen für die Gottesdienste im Erzbistum Hamburg wurden in allen Kirchen unserer Pfarrei St. Nikolaus neue Regel für die Innenräume eingeführt:

 

Gottesdienste

Für alle, die sowohl die Werktags- als auch Sonntagsgottesdienste mitfeiern, gelten ab dem 29. November 2021 folgende Regel:

  • 3-G-Regel (Geimpft, Genesen, Getestet)
  • Einhaltung des Abstandsgebotes
  • Waschen oder Desinfizieren der Hände
  • Dauerhaftes Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung
  • Einschränkung des Gesangs
  • Keine Mundkommunion

 

Veranstaltungen

Für die Gruppen, Kreise und Veranstaltungen gelten die grundlegenden Regelungen:

  • 2-G-Regel (Geimpft, Genesen)
  • Einhaltung des Abstandsgebotes
  • Waschen oder Desinfizieren der Hände
  • Dauerhaftes Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung
  • Einschränkung des Gesangs

 

Allerdings hängt die Zahl der Gottesdienst- und VeranstaltungsbesucherInnen weiterhin von der größe der Kirche/des Raumes ab. Deshalb achten Sie bitte auf die Ansagen und Führungen unserer  Ordnungsdienste. Sie regeln die Besucherströme.

 

Verordnungen

powered by webEdition CMS