Bild: Marco Heinen/EBHH
Flüchtlingsfonds

Hilfe und Begegnung mit Geflüchteten

Der Erzbischöfliche Flüchtlingsfonds trägt dazu bei, zahlreichen Menschen, die in den letzten Jahren nach der Flucht alles zurücklassen mussten, was ihr bisheriges Leben ausmachte, einen Neustart zu erleichtern.

Geflüchtete aus Krisen- und Kriegsgebieten, die zu uns nach Hamburg, Mecklenburg und Schleswig-Holstein kamen, erfahren dank des Engagements in Projekten von Kirchengemeinden sowie in Fachverbänden der Caritas im Erzbistum Hamburg gelebte Integration
als Nächstenliebe.

Hilfe für Flüchtlinge ist nicht nur heute wichtig, sondern vor allem morgen und in der Zukunft – dafür brauchen wir einen langen Atem. Erzbischof Stefan ist deshalb weiterhin sehr dankbar, wenn der Flüchtlingsfonds durch Ihre Spenden, Ihr ehrenamtliches Engagement
und Ihre Gebete Unterstützung erhält.

Unser Flyer zum Herunterladen.

powered by webEdition CMS